Montag, 22. Januar 2018

Nurse Vanessa

Hallo meine Süssen

Wie ihr vielleicht wisst, war ich nie ein grosser Fasching-Fan. In den letzten Jahren habe ich mir trotzdem ein paar Kostüme zugelegt und habe Gefallen am Verkleiden gefunden.

Ihr kennt mich vielleicht schon als Cop, Matrosin und als Schneewittchen *klick*.

Bei www.xspass.ch habe ich mir ein Krankenschwester-Kostüm bestellt. Am besten zeige ich es euch getragen:


Falls ihr denkt, dass dieses Kostüm zu kurz für euch ist, dann müsst ihr wissen, dass es in Wirklichkeit länger ist, ich es aber nach innen gefaltet habe. Der Rock stand so ab, was mich störte. Ansonsten sitzt es ganz gut. Trägt bisschen auf und obenrum spannt und "pusht" es bisschen, aber ich glaube, diese beiden Eigenschaften haben Kostüme so an sich.


Hier noch ein Foto mit meinem Patienten, hihi.

Krankenschwester hat mich am meisten angesprochen für dieses Jahr. Ich bin fürsorglich und würde gerne beruflich wieder was Medizinisches machen.

Wer noch nichts passendes für Karneval hat, kann sich ja mal bei XSPASS umsehen. Die Auswahl ist einfach gigantisch.


Mögt ihr die "fünfte Jahreszeit"? Verkleidet ihr euch?

Vanessa

Donnerstag, 18. Januar 2018

Wo ziehen wir hin?

Hey Babies

Erstmal vielen Dank für alle eure Glückwünsche und lieben Worte. Es ist so schön zu lesen wie sehr ihr euch mit uns freut. Ich wurde von Kommentaren und privaten Nachrichten regelrecht überhäuft.

Nun will ich das Rätsel für alle auflösen: Wir haben eine Wohnung in Zürich gefunden. Wir haben uns ja immer beide Optionen offen gelassen...



Soll ich euch weiterhin auf dem Laufenden halten? Würde euch der Umzug interessieren? Habt ihr Fragen?

Vanessa

Mittwoch, 17. Januar 2018

Sich ungeschminkt wohl fühlen

Hallo meine Hübschen

Wie so manch treue Leserin weiss, schminke ich mich seit Ewigkeiten nicht mehr für die Arbeit. Das letzte Mal, dass ich ich dezent geschminkt im Büro sass war wohl im Frühling 2016.

Wirklich schön finde ich mich ungeschminkt nicht, aber auch nicht hässlich. Es ist einfach praktisch. Wisst ihr, was mich ohne Aufwand am Morgen aber hübscher fühlen lässt? Meine Wimpernverlängerung. *_* Ich finde einfach, dass sie einen so grossen Unterschied macht.


Da trage ich nur eine Lippenpflege mit bisschen Farbabgabe. Zu diesem Zeitpunkt trug ich die Wimpern schon drei Wochen. Die haben ganz gut gehalten, aber ab diesem Zeitpunkt haben sie begonnen sich nach und nach zu lösen. Von aussen nach innen, weil ich auf der Seite schlafe - mal auf einer, mal auf der anderen. Es wird empfohlen alle drei bis sechs Wochen zum Auffüllen zu gehen.

Luana gewährt meinen Leserinnen übrigens einen Rabatt von 40 Franken auf ein neues Set. So bezahlt ihr nur 100.- statt 140.- CHF. Ihr müsst einfach sagen, dass ihr über Vanessa's Beauty Blog auf sie aufmerksam geworden seid. Hier könnt ihr sie kontaktieren: *klick*.

Morgen gehe ich wieder zu ihr und freue mich schon riesig. :-)

Findet ihr auch, dass die Lashes so einiges ausmachen? Wäre das was für euch? Geht ihr auch meistens ungeschminkt raus? Fühlt ihr euch dabei wohl?

Vanessa

Dienstag, 16. Januar 2018

Alles über meine Augenbrauen

Hallo meine Süssen

Wer von euch liest Vanessa's Beauty Blog schon seit Anfang an? Vielleicht könnt ihr euch erinnern, dass meine Augenbrauen regelmässig Thema waren. Damals waren sie sie einfach zwei geschwungene Striche, die ich rückblickend nicht schön finde. Aber genau dafür wurde ich gefeiert. "Vanessa, wie kriegst du deine Augenbrauen so hin? Wow deine Augenbrauen! Kannst du bitte mal über deine Augenbrauen bloggen?" Ich wurde regelrecht überhäuft mit solchen Kommentaren.

Seither hat sich viel getan. Ich habe Permanent Make-up und Microblading ausprobiert und meine Augenbrauen haben heftig "zugenommen". Zum Glück waren die Härchen auch nicht all zu nachtragend und sind auch brav nachgewachsen.

Meine Augenbrauen gefallen mir, wie sie jetzt sind, momentan am besten. Auch wenn das PMU verblasst und rote oder graue Schatten geblieben sind. Das heisst aber nicht, dass ich sie immer so lasen werde. Ich bin Vanessa und das heisst ich bin immer offen für Neues. Zum Teil auch für euch, denn ich will euch immer wieder mal Neuigkeiten aus der Beautybranche präsentieren.

Die liebe Katja von Exito Beauty hat mir erzählt, dass sie auf einer Fortbildung eine neue, patentierte Methode zur Anhebung der Augenbraue mit Hyaluronsäure gelernt hat. Genau das liebe ich bei Exito Beauty: Es wird sehr viel Wert auf Weiterbildungen gelegt.

Bisher hatte ich nur Erfahrungen mit Hyaluronsäure in den Lippen gemacht. Katja hatte mir mal gesagt, dass diese Region die schmerzhafteste ist. Also dachte ich, dass ich nichts zu verlieren habe, wenn ich eine Unterspritzung im Gesicht machen lasse. Nicht zu vergessen: Ich habe dann einen Vergleich, über den ich euch berichten kann. Ich weiss, dass viele von euch meinen Blog vor allem für die Beauty-Behandlungen lesen. Für viele ist das leider noch immer ein Tabu-Thema.

Kurz nach Weihnachten war ich dann bei Exito Beauty in Basel. Sie haben ja Standorte in der ganzen Schweiz.

Katja hat mir, nachdem die Betäubungscreme gewirkt hat, einen Stich links und einen rechts gemacht. Denn der Filler wird mit einer stumpfen Kanüle injiziert. Damit soll das Gewebe nicht so verletzt werden.

Wenn wir schon beim Thema sind: Katja hat meine Augenregion sorgfältig abgetastet und angeschaut. Sie hat gesagt, ich hätte viele, kleine Gefässe und wahrscheinlich wird die Stelle bisschen blau werden. Aber wisst ihr was??? Ich wurde überhaupt nicht blau! Das unterscheidet Katja von allen anderen! Sie kennt die Anatomie des Menschen sehr gut und ist sehr feinfühlig. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich schon einige Ärzte und Expertinnen an meine Lippen gelassen. Jedes Mal war ich richtig schlimm blau, wurde sogar völlig geschockt angesprochen deswegen. Von Katjas Arbeit wurden meine Lippen noch nie blau! Das ist echt Gold wert, wenn man nicht alle paar Monate völlig entstellt rumlaufen muss. Eine Schwellung bildet sich dann trotzdem, das ist leider normal.
Ich möchte an dieser Stelle nochmals appellieren, dass es soo wichtig ist, dass ihr nur einen Profi ranlässt. Wird ein Produkt beispielsweise in eine Ader gespritzt, dann riskiert ihr, dass euer Gewebe abstirbt! Wer will ein Leben lang verstümmelt rumlaufen, nur für so einen "Spass"?

Tatsächlich, die Augenbrauen taten bei weitem nicht so weh wie die Lippen. Ich habe lediglich gefühlt, wenn sie das Hyaluron gespritzt hat.

Leider war ich lange, dafür nicht so heftig geschwollen. Es sah so aus, als hätte ich zwei grosse, unterirdische Pickel. Das hielt über zwei Wochen.

Den kleinen, aber feinen Unterschied war sofort ersichtlich. Die Brauen wirken minimal gehoben, das Gesicht wirkt frischer und wacher.


Leider lässt sich der Effekt nur schwer mit der Kamera einfangen. Darum habe ich dieses Foto für euch. Da seht ihr, wo betäubt und anschliessend gestochen wurde. Sehe bisschen doof aus, aber ihr wisst ja, ich teile (fast) alles mit euch. :-)

Falls ihr euch auch gerne verschönern oder einfach nur mal beraten lassen wollt, dann kann ich Exito Beauty sehr empfehlen. Katja ist ein echter Profi. Wenn Nadeln nicht so euer Ding ist, dann schaut euch doch mal meinen Artikel zum Hollywood Peeling an: *klick*. Davon bin ich auch sehr begeistert.

Lässt ihr euch auch gerne verwöhnen und verschönern?

Vanessa

Montag, 15. Januar 2018

Weihnachtspaket von Steffi ❤️

Hallo meine Süssen

Ich habe euch ja noch gar nicht gezeigt, was ich von der lieben Steffi Barbie zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.

Das Päckchen war prall gefüllt und ich habe mich über jedes Teil dieser Wundertüte gefreut. *_*


Auf meinem Blog habe ich mehrmals erwähnt, wie sehr ich die Nagellacke von Sally Hansen liebe. Keine anderen trocknen so schnell UND halten lange. Dieses leuchtende Rot-Orange ist eine richtig tolle Sommerfarbe!
Dazu gab's einen Nagellackentferner-Stift. Der ist echt praktisch für einen Tollpatsch wie ich einer bin. Damit lassen sich auch super Reste entfernen, die mit einem Wattepad in Aceton getränkt schlecht weggehen.


Wie süss ist das denn?! Habe dich auch lieb, Steffi. <3 Das HDL-Bad roch richtig gut und färbte das Wasser rot. *_*


Sind diese Herz-Ohrstecker nicht wunderschön? Die sind genau mein Geschmack. *_*


Dann noch eine Reisegrösse von meiner Lieblingskur von Aiko und eine Wonder Mask von Fructis, die ich noch nicht kenne. :-)


Den Wimpern-Kleber und diese natürlichen Lashes von Revlon kenne ich noch gar nicht und bin sehr gespannt darauf. Ich liebe künstliche Wimpern!


Die Handcreme duftet so gut.
Als ich im März letzten Jahres bei Steffi in Bayern war, wollte ich bei DM Ausschau nach einem Produkt halten, dass ein mattes Finish auf die Lippen zaubert. Steffi hat sich daran erinnert und hat mir dieses Mattifing Lip Finish von trend it up geschenkt. *_*


Als wir gemeinsam bei Primark in Österreich waren, habe ich gesagt, dass ich gerne mal so einen Gesichtspinsel ausprobieren würde. Auch dieser Wunsch wurde mir erfüllt. *_*


Ist dieser Bronze-Ton nicht wunderschön? *_* Einmal für's Lid und einmal für die Lippen. Wer will einen Look damit sehen?

Dann habe ich noch weitere Lippenstifte bekommen, die werde ich euch aber separat noch mit Tragebildern zeigen. :-) Steffi war so grosszügig, dass dieser Blogpost unendlich lang werden würde. <3



Liebe Steffi, ich hoffe du hattest auch einen guten Start ins neue Jahr und das wir uns bald wieder sehen. <3
Vielen Dank für diese tolle und grosszügigen Überraschung. Man merkt einfach wie gut du mich kennst und wie aufmerksam du bist.
Mein Kurzurlaub bei euch war eines meiner Highlights im Jahr 2017. Danke auch dafür, du und deine Familie seid so toll!

Worüber hättet ihr euch auch gefreut? Welches Produkt soll ich reviewen?

Vanessa

Sonntag, 14. Januar 2018

Unsere erste gemeinsame Wohnung!

Hallo meine Süssen

Lucas und ich haben den Vertrag zu unseren ersten gemeinsamen Wohnung unterschrieben und sind überglücklich! Diesen Frühling werden wir zusammenziehen!


Jetzt will ich von euch wissen: Was denkt ihr? Wo führt unsere Reise hin? Nach Karlsruhe oder Zürich?

Vanessa

Donnerstag, 11. Januar 2018

Tally Weijl Haul Januar 2018

Hallo meine Hübschen

Könnt ihr euch noch an Ti erinnern? Sie ist zurück und bloggt wieder. Hier kommt ihr zu ihrem Blog: *klick*.

Während meines Urlaubes haben wir uns zwei schöne Mädelstage gemacht, einmal in Karlsruhe und einmal in ihrer Heimat Offenburg. Heute zeige ich euch, was ich mir gekauft habe.


Ich liebe die Push-up Jeans von Tally Weijl! Meine neue Hose glänzt bisschen, ist aber angenehm zu tragen, da sie nicht so arg beschichtet ist. Sonst schwitzt man relativ schnell darin.


Dann noch dieses Oberteil passend dazu. Die Farbe und der Schnitt haben mir sehr zugesagt.

Tut mir Leid, dass die Fotos nicht so gut geworden sind. Wenn ich bei Lucas bin habe ich nicht die gleichen Möglichkeiten wie zuhause. Aber Hauptsache ihr könnt erkennen um was es geht. :-)

Wollt ihr ein Outfit damit sehen? Wer von euch mag Tally Weijl auch so sehr wie ich?

Vanessa

Dienstag, 9. Januar 2018

Meine ersten Wimpern-Extensions

Hallo meine Süssen

Darf ich euch die hübsche Luana vorstellen? Wir haben uns 1998 im Kindergarten kennengelernt. :-) Leider haben wir uns aus den Augen verloren aber zum Glück wieder gefunden.

Über Instagram hat sie mich angeschrieben und erzählt, dass sie sich auf Wimpernverlängerung spezialisiert hat. Davor hat sie eine Ausbildung zur Friseurin und eine Weiterbildung als Kosmetikerin absolviert. Dazu hat sie jahrelange Erfahrung in der Schönheitsbranche gesammelt.

Nach vielen Jahren haben wir uns wieder gesehen und hatten uns so einiges zu erzählen. Dabei hat sie ganz sorgfältig angefangen meine Wimpern zu reinigen und anschliessend zu verlängern. Dabei hat sie die "1-zu-1-Technik" angewendet. Das heisst, sie hat auf jede Wimper eine längere geklebt. Es gibt ja auch die 3D-oder 5D-Techniken, bei der auf jede einzelne ein "Büschel" geklebt wird. Der Nachteil da ist einfach, dass es viel eher auffällt, wenn man eine Lücke hat. Die Extensions fallen (bei sorgfältiger Arbeit und Pflege) mit der eigenen Wimper ab.


So sah ich als vor (ungeschminkt), während und nach der Behandlung aus.

Das Ergebnis ist einfach der Wahnsinn und ich sooo glücklich damit. Unglaublich, was es ausmacht. Man sieht viel frischer aus und kann komplett auf Make-up verzichten. Habe sooo viele Komplimente bekommen, viele davon sogar täglich von meinem Freund. :-)


Endlich muss ich keinen dicken Lidstrich mehr ziehen, um meine Fake Lashes darauf zu kleben. Ich liebe die natürlichen Looks, die ich jetzt schminken kann. *_*


Leider hatte ich eine allergische Reaktion auf die weissen Pads, die mir unter das Auge gelegt wurden. Unterhalb meiner Pupille waren meine Lederhaut (weisse Augenhaut) über eine Woche gerötet und brannte. Beim Auffüllen wird Luana spezielles Klebeband verwenden, das besser verträglich sein soll. Falls ihr also zu Allergien neigt, dann sagt das ihr am besten im Voraus. :-)


Nun sind schon über zweieinhalb Wochen vergangen, seit dem ich bei Luana war. Die Wimpern sehen noch immer so toll aus und haben so gut gehalten. Auch in diesem Punkt kann ich sie euch sehr empfehlen.


Luana bietet ihre Dienste im Kanton Aargau und in der Stadt Zürich an. Falls ihr euch auch von der lieben Luana verschönern lassen wollt, dann könnt ihr sie da *klick* über Instagram kontaktieren.

Wäre das was für euch oder klebt ihr eure Fake Lashes lieber selbst? Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Vanessa

Freitag, 5. Januar 2018

Drogerie Haul Januar 2018

Hallo meine Lieben

Heute zeige ich euch, was ich mir bei DM, Müller und Rossmann gekauft habe.








Wie findet ihr den Hype um das „Banana Powder“? Welche Produkte könnt ihr empfehlen? Habt ihr Fragen?

Vanessa

Mittwoch, 3. Januar 2018

Outfit Black & Fur

Hey Beauties

Heute zeige ich euch ein Outfit, welches ich sehr gerne über die Feiertage getragen habe:


Mögt ihr Strickkleider und Kunstfellvesten?

Vanessa

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...